„Hallo, mein Name ist Rolf Findt und ich bin seit 2015 Teil von Language at Work.“

„Nach meinem Abitur und einer anschließenden Berufsausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung habe ich im Winter 2012 mein Studium an der Justus-Liebig-Universität begonnen, um Lehrer für Englisch und Informatik zu werden. Meine Freude an der englischen Sprache habe ich schon im Abitur entdeckt und mich schlussendlich auch dazu entschlossen, sie als einen zentralen Bestandteil meiner beruflichen Zukunft zu machen.“

„Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Freunden und Familie, Sport oder mit guten Filmen und Serien.“

Rolf works for LANGUAGE AT WORK; he teaches on-site. He will eventually be helping out with our online activities.

Contact: